Lösungsorientiertes Coaching

Das Lösungsorientierte Coaching basiert auf der Grundlage von einer Zielfrage.
Zum Beispiel:
Was müsste heute in unserem Gespräch geschehen, damit Sie sagen können: „Es hat sich gelohnt?“

Und es geht weiterhin um das Stellen von vielen Fragen auf das Ziel hin und dem Aufzeigen aller geschaffenen positiven Errungenschaften, die die betreffende Person in Ihrem Leben schon erreicht hat und vor allem, welche vergangenen Vorgehensweisen da sehr nützlich waren.

Es bezieht sich auf Ausnahmen, auf Ressourcen, auf das Stellen einer Skalierungsfrage und das eventuelle Stellen einer Wunderfrage.

Um eine leichtere Umsetzung zu erreichen geht es darum in kleinen Schritten zum Ziel zu kommen! Denn kleine Schritte werden dann im Leben auch schnell integriert und im Alltag umgesetzt.

Und hat der Klient seine Vorgehensweisen einmal erfolgreich umgesetzt, bringt es wieder neue Zuversicht und Hoffnung in sein Leben.

Es kann dann der nächste Schritt folgen, eventuell über gestellte Aufgaben zu Hause oder im Arbeitsumfeld, alles kann erprobt werden und wieder neu umgestaltet, bis es die optimale Lösung für den Klienten darstellt. Damit er seine Lebenssituation mit neuen Sichtweisen und Spaß am alltäglichen Ausprobieren wieder allein meistern kann.
Ausprobieren darf Spaß und Freude machen. Immer dran bleiben ist die Devise!

Manches Mal braucht es seine Zeit um den für sich richtigen Weg zu finden, doch dafür ist ja die Begleitung als Coach da, durch gezieltes Fragen neue Sichtweisen aufzuzeigen und diese Vorgänge im Klienten zu aktivieren.

Denn das Wissen was wir wollen und wohin wir wollen, liegt immer in uns selbst verborgen, nur wir selbst wissen was für uns gut und richtig ist. Wobei wir uns wohlfühlen und entspannter das Leben genießen können. Egal ob in der Arbeit, in der Schule, in der Familie oder in unserer Freizeitgestaltung mit unseren Lieben.

Honorar

Einzelsitzung 50 € pro Stunde
Am späteren Nachmittag sind auch Hausbesuche möglich (Kilometerpauschale 50 Cent).